Herzlich willkommen!

Jährlich erkranken in Deutschland ungefähr 70.000 Menschen an Darmkrebs. Im Laufe ihres Lebens sind demnach fünf von 100 Menschen betroffen. Das bedeutet bei Frauen wie Männern gleichermaßen: jede/r Zwanzigste ist betroffen! In der Häufigkeit rangiert Darmkrebs bei beiden Geschlechtern an zweiter Stelle. Zusammengenommen ist er die häufigste Krebsform in Deutschland!

Um eine gute und effektive Behandlung für unsere Patienten in Hamm sicher zu stellen, haben sich ausgewiesene Spezialisten der St. Barbara-Klinik Hamm-Heessen und des St. Marien-Hospital Hamm zusammen geschlossen, ihre Kompetenzen gebündelt und das Darmzentrum Hamm gegründet.

Nach dem Vorbild des Brustzentrum Hamm, Ahlen-Soest, das sich seit vielen Jahren erfolgreich bei Brustkrebserkrankungen engagiert, steht das Darmzentrum Hamm nunmehr für die Vorsorge, Früherkennung, Behandlung und Nachsorge des Darmkrebses.

Priv.Doz. Dr. med. Matthias Kraemer
Sprecher des Vorstandes
Chefarzt Allgemein- und Visceralchirurgie / Koloproktokogie der St. Barbara-Klinik

Klinik St. BarbaraSt. Marien-Hospital Hamm
  • Impressum
  • Datenschutz